Fiction

Max & Mustermann

Date:
Projekt:
Kurzfilm-Komödie
Mit:
Philipp Weigand, Maximilian Schafroth, Rauand Taleb, Frederic Böhle, Hubert Münster
Drehbuch:
Martin Kießling, Alex Wittchen
Regie:
Martin Kießling
Schnitt:
Martin Kießling
Kamera:
Alexander Vexler
SYNOPSIS

Max Miller ist ein Durchschnittstyp, der weiß, was er will. Und noch wichtiger, was er nicht will: Wehrdienst leisten! Blöd nur, das man als Durchschnittstyp selten ausgemustert wird. Was tun?

Dr. Hans-Peter Kilkowski-Woleiden ist seit 30 Jahren Musterungsarzt und hat unzählige junge Männer nach bestem Gewissen und mit stoischer Ruhe begutachtet. Die Übereifrigen, die Simulanten, die Normalos, Große, Kleine, Dicke, Dünne. Taugliche und Untaugliche. Heute ist sein letzter Tag vor dem wohl verdienten Ruhestand.

Im Warteraum sitzt ein bunter Strauß potentieller Wehrdienstleistender, die auf die Beurteilung ihrer Wehrtauglichkeit warten. Ein Querschnitt durch die junge deutsche Männerschaft. Da werden Gruselgeschichten ausgetauscht, was einen womöglich gleich erwartet.

Max hat einen guten Plan: mit seinen unzähligen Attesten und Röntgenbildern wird das ein Spaziergang! Oder doch nicht? Malte, der auch im Warteraum sitzt, bietet seine Hilfe und eine kleine gelbe Pille an. Funktioniert todsicher! Versprochen! Etwas unfreiwillig begibt sich Max auf eine Reise, die er so schnell nicht vergessen wird. Ebenso wenig wie Dr. Kilkowski seinen letzten Tag als Musterungsarzt.

Eine Geschichte, die auf wahren Begebenheiten beruht. Zumindest einigen.

FESTIVALS & PREISE

Ohmrolle Spring Collection 2014, Nürnberg
18. [ki’ta:so]-Kurzfilmabend, Erlangen (1st Prize)
Shorts at Moonlight 2014, Mainz
Internationales Kurzfilmfestival – Die 24 Stunden von Nürnberg 2014
La.MeKo – Internationales Kurzfilmfestival Landau 2015
5th Bangalore International Short Film Festival 2015
Trash Film Festival Berlin 2016
Espelkamper Spitziale 2015
Proxy Act International Film Festival, London 2016